Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
Landesgruppe Niedersachsen

E-Mail: info@bdvi-nds.de
Internet: www.bdvi-nds.de

01.11.2013 | BDVI auf INTERGEO® 2013 sehr präsent

Der BDVI zieht eine positive Bilanz der diesjährigen INTERGEO: Der Bundesverband präsentierte sich im Rahmen des Verbändeparks gemeinsam mit den anderen Geoverbänden dem interessierten Publikum. Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen war mit einem eigenen Stand vertreten.

Zahlreiche - oft auch junge - Messebesucher haben die Gelegenheit genutzt, sich über das breite Angebotspektrum von ÖbVI, über Ausbildungswege und die Arbeit des Verbands zu informieren. Als Ansprechpartner standen fachkundige Kollegen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen bereit. Die beiden Messestände waren gern genutzte Anlaufpunkte.

Neue Homepage präsentiert

BDVI-Präsident Zurhorst drückte den Startknopf für die neue BDVI-Internetseite. Bei seiner Präsentation hob er die klare Struktur, die gute Navigierbarkeit und insbesondere die neue ÖbVI-Expertensuche hervor. Seit dem 8. Oktober steht die neue Seite allen Mitgliedern und Besuchern offen und verzeichnet bereits konstant gute Besucherzahlen. Schon während der Messe gab es reges Interesse an der Jobbörse, der Gerätebörse und der Expertensuche.

Verbändepark im 5. Jahr

Die Umsetzung des in der Bremer Erklärung von 2008 gefassten Beschlusses zum gemeinsamen Auftritt der Geoverbände auf der INTERGEO hat sich erneut als gewinnbringend für alle Verbände erwiesen. Seit fünf Jahren präsentieren sich die Geoverbände mit einem gemeinsamen Auftritt. Bei der regelmäßigen Runde der Präsidenten der 8 Verbände gab es viel Lob für die Organisation und Gestaltung des Gemeinschaftsstandes.

Landesgruppe NRW verleiht Geocaching Preis

Auf dem Verbändepark wurden die Gewinner des traditionellen gemeinsamen Geocachingprojekts zur INTERGEO von BDVI, DVW und VDV ausgezeichnet. Die Teilnehmer hatten speziell entworfene Geocoins erworben, die weltweit eine möglichst weite Strecke zurücklegen mussten. Die Teilnehmer waren dabei auf die Mithilfe vieler Gleichgesinnter angewiesen, die die Coins weiter tragen und dem Teilnehmer so völlig uneigennützig zum Sieg verhelfen konnten. Das eindrucksvolle Ergebnis: Der Coin des Gewinners Christian Lorang kam bei 21 sogenannten “logs” 29.049 Kilometer weit. Der zweite Platz ging mit nur 12 „logs“ und 24.098 km an Sigrid Boveland, der 3. Platz mit 40 „logs“ und 23.666 km an Michael Gutshausen. Ein Sachpreis ging an Herrn Christian Rosenhauer, dessen Coin mit 48 „logs“ 21.244 km weit gekommen war.

INTERGEO 2014 in Berlin

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr alle Interessierten im Verbändepark auf der INTERGEO vom 7. bis 9. Oktober 2014 in Berlin zu begrüßen.

zurück zur Übersicht